Zur Primärnavigation springen Zum Inhalt springen Zur Fußzeile springen

Gesundheit und Sicherheit

Bitte beachten Sie zu Ihrer Sicherheit folgende Maßnahmen:

Allgemeine Regeln.

1. Jeder auf der Domain Chemin de Fer du Bocq muss unter allen Umständen den Anordnungen der Freiwilligen Folge leisten.
2. Außerhalb der eingerichteten Durchgänge ist das unbefugte Überqueren oder Befahren der Gleise verboten.
3. Achten Sie auf das automatische Schließen der Türen und verhindern Sie, dass Kinder in der Nähe parken.
4. Es ist verboten, während der Fahrt eine Tür zu öffnen, die keinen Zugang zu einem Bahnsteig ermöglicht.
5. Jegliche Beschädigung eines Eigentums des Chemin e Fer du Bocq kann rechtliche Schritte nach sich ziehen.
6. Der Komfort unserer Züge entspricht der Zeit, die Technik auch! Im Falle einer versehentlichen Störung oder Verzögerung aus einem Grund, der außerhalb der Kontrolle der Freiwilligen des Chemin e Fer du Bocq liegt, kann keine Entschädigung vom Chemin de Fer du Bocq verlangt werden.

Regeln im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie

1. Wir wenden alle Empfehlungen der Sicherheitsbehörden in Bezug auf die Covid-19-Pandemie an.
2. Der Kauf von Tickets über unsere Website wird dringend empfohlen.
3. Derzeit ist die Kapazität unserer Züge reduziert, um einen sicheren Personenabstand zu gewährleisten.
4. Flaschen hydroalkoholisches Gel stehen zu Ihrer Verfügung (insbesondere Rezeption und Zug).
5. Unsere Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen ab dem 20.11.2021 benötigen alle Personen über 12 Jahre ein gültiges Covid-Safe-Ticket, um an unseren Aktivitäten teilzunehmen (Züge, Imbiss im Bahnhof, Speisewagen und Barwagen) , …). Das Tragen einer Maske ist ab 10 Jahren sowohl im Innen- als auch im Außenbereich obligatorisch.

Wir zählen darauf, dass Sie diese Maßnahmen respektieren und dazu beitragen, den Chemin de Fer du Bocq zu einem sicheren Ort zu machen.

Skip to toolbar