Zur Primärnavigation springen Zum Inhalt springen Zur Fußzeile springen

Privatisierung

Für noch mehr Vergnügen privatisieren Sie einen Zug am Chemin de fer du Bocq

Möchten Sie unsere Linie privatisieren (mit oder ohne Ausrüstung)?

Suchen Sie eine Dreh- oder Fotolocation mit einer der schönsten Bahnstrecken Belgiens, alten Zügen und/oder Bahngebäuden?

  • Der Chemin de Fer du Bocq kann all diese Anfragen und mehr beantworten.
  • Mit seiner einzigartigen Kulisse und herrlichen Landschaften bietet Ihnen der Chemin de Fer du Bocq einen perfekten Rahmen für Dreharbeiten zu Filmen, Werbespots, Programmpunkten, Sets für die Präsentation von Fernsehsendungen, Fotoshootings usw.
  • Die Materialsammlungen des CFB umfassen Zeiträume von etwa 1930 bis 1980.
  • Die Architektur der meisten Bahngebäude stammt aus dem Ende des 19. oder Anfang des 20. Jahrhunderts, mit dem Bocq-Tal als erhaltene Kulisse, seinen herrlichen Landschaften und seiner Umgebung.

Wir können ein- oder mehrtägige Dreharbeiten mit in Bewegung gesetzten Sonderzügen auf unserem gesamten oder einem Teil unseres Streckennetzes unterbringen ….

Das authentische und historische Material des CFB kann auch als Konfektionsware zur Verfügung gestellt werden , Schmuck, Luxus-Fotoshootings …

Das CFB kann Ihnen neben historischen Gebäuden auch Räume für Verwaltung, Make-up, Lagerung … zur Verfügung stellen.

Ein Teil der Schienenfahrzeuge kann mit einem Generator angezündet werden, der die Energieversorgung während der Fahrt sicherstellt. Das CFB hat eine Lösung für alle Ihre Erwartungen! Zögern Sie nicht, uns für die Standorte, die Logistik “Catering & Übernachtung” zu kontaktieren …

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und Reservierungen: [email protected]

Bedingungen

Die Umsetzung von Auflagen-Specials ist in a personalisierte Weise.

Die Preise sind Schätzpreise und richten sich nach den Bedingungen der Zuganfahrt (Fahrzeiten, Strecken, Traktionsart (Dampf oder Diesel), Zusatzleistungen …)

Einige Beispiele für Spielfilme, die in den Wänden gedreht wurden des CFB:

  • Sans Rancune von Yves Hanchart (2009)
  • Mister Nobody von Jaco Van Dormael (2009)
  • Gaspard va au mariage von Antony Cordier (2017)
  • The happy prince von Rupert Everett (2018)
  • Io sto bene (2020)
  • Een goed jaar (2020)
  • Deep fear im Filmprozess)
  • Mauvaise pioche (im Filmprozess)